Permakultur Matomo zaehler

NABU: Dino des Jahres 2016
Allgemein

Bayer-Chef Baumann zum „Dinosaurier des Jahres 2016“ gekürt

Bravo! Für die geplante Übernahme des Agrarchemieunternehmens und selbsternannten  „Saatgutspezialisten“ Monsanto hat der Naturschutzbund Deutschland (NABU) Bayer-Vorstandschef Werner Baumann jetzt mit dem Negativ-Preis «Dinosaurier des Jahres» ausgezeichnet. Wir finden: ein würdiger Preisträger und gratulieren nachdrücklich!  Zugleich  appelieren wir an alle Landwirte und Verbraucher, auf Bayer-Produkte im neuen Jahr zu verzichten. Ihre Gesundheit und unser kleiner, blauer  Planet werden es Ihnen danken.  Zur vollständige Meldung des NABU mitsamt wunderbarer Porträtaufnahme des umstrittenen Managers geht es hier.

Ein heißer Kandidat für den negativen Umweltpreis wäre aus unserer Sicht auch RWE-Chef Peter Terium gewesen, dessen Konzern  in Deutschland noch immer im großen Stil Braunkohle fördert. Im Hambacher Forst wehren sich Umweltaktivisten seit Jahren verzweifelt gegen die Zerstörung der letzten Waldflächen vor Ort. Für Ihren Protest wurden sie teilweise mit Gefängsnisstrafen bedacht.  In diesem Zusammenhang ist es vielleicht interessant, sich einmal zum Stichwort „Ziviler Ungehorsam“ zu informieren, bei Wikipedia gibt es dazu hier eine lesenswerte  Zusammenfassung. Weitere Informationen zum Protest findet Ihr im Blog  unter https://hambacherforst.blogsport.de/

RWE stilisiert sich inzwischen zum Opfer der KlimaAktivistInnen und beklagt Übergriffe der Demonstranten. Ist das nicht eher absurd? Die Luftverschmutzung durch die Kohleverstromung kostet jährlich tausende von Menschen das Leben, und da sind die Opfer des Klimawandels nicht mit eingerechnet. Nicht jeder kann Bäume und Biotope retten, indem er sich selbst und seine Gesundheit gefährdet, z. B. wochenlang in einem Baumhaus lebt. Aber eins steht fest: diese Aktivisten haben unsere Bewunderung und Unterstützung verdient!

Merken

Merken

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen