Permakultur Matomo zaehler

Allgemein Garten und Pflanzen Permakultur-Videos

Brennnesseln – Wunder der Natur

Brennnesseln - www.permakulturtipps.de
Brennnesseln – www.permakulturtipps.de

Die Brennnessel darf in keinem Naturgarten oder Permakultur-Garten fehlen! Bei dieser schönen Pflanze lautet die Devise: Am besten stehen lassen und später ernten! Denn die Brennessel ist eine geheimnisvolle Pflanze, die im Garten oft völlig zu unrecht wegen ihrer angeblichen Gefahr als nutzloses  „Unkraut“ ausgerissen und vernichtet wird. Sie  verbessert die Bodenqualität, ist hilfreich für viele anderen Pflanzen und Insekten und lässt sich zum Beispiel hervorragend als Mulch oder zur Herstellung sogenannter „Pflanzen-Jauche“ verwenden. Vor allem Schmetterlinge und andere Nützlinge lieben Brennnesseln, aber auch Hühner und ander Tiere!

Beachtet man einige Vorsichtsmaßnahmen, kann man die Brennnessel sogar anfassen, ohne sich schmerzhafte Quaddeln bzw. Hautreizungen einzufangen. Wichtig ist es, die Blätter oder den Stängel nie direkt von oben anzufassen, sondern von unten bzw. vom Boden her. Oder man zieht sich Gartenhandschuhe an und schützt sich so vor den Nesseln.

Brennessel-Jauche als Dünger für den Garten zubereiten – so geht’s

Um eine Brennnessel-Jauche herzustellen, tut man jeweils ein größere Menge Brennnesseln in eine Tonne und füllt diese mit Wasser auf, anschließend rührt man das Ganze kräftig durch und deckt die Tonne ab. Alle paar Tage rührt man den Inhalt kräftig durch, bis sich (nach etwa 10 Tagen) eine Jauche gebildet hat, die meist einen kräftigen Geruch hat, aber einen hervorragenden, sehr nähststoffreichen Dünger für den Garten darstellt. Man sollte die Brennnesseljauche  am besten im Verhältnis von etwa 1:10 mit Wasser verdünnen und kann sie dann als Dünger für Tomaten, Zucchini und viele andere Pflanzen verwenden. Brennnesseln gehören auf jeden Fall zu einem Permakultur-Garten! Einen sehenswerten Film mit vielen weiteren Informationen über die Brennnessel gibt es hier:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/7uuXM7Chpec
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen