Permakultur Matomo zaehler

Porträt des Schriftstellers und Philosophen Henry David Thoreau (1817-1862)
Allgemein Bücher und Zeitschriften

Thoreau als guter Ratgeber in der Vorweihnachtszeit

Henry David Thoreau (1817-1862) gilt vielen Menschen als Inspirationsquelle und Permakulturfreund der ersten Stunde.

Vor allem sein vielleicht bekanntestes Buch „Walden“ enthält schöne Naturbeobachtungen und ist eine Liebeserklärung an das einfache Leben, die Unabhängigkeit und Freiheit des Einzelnen und ein Plädoyer für die Wertschätzung der Erde und unserer Mitgeschöpfe.

Gerade in der aktuellen, mitunter hektischen und konsumorientierten Vorweihnachtszeit kann es daher nicht schaden, sich an Thoreau zu erinnern und seine Werke zu lesen!

Thoreau und die Nordmanntanne

Weihnachtsbäume aus mit Industriezäunen eingehegten und mit „Pflanzenschutzmitteln“ gespritzten Monokulturen hätte Thoreau mit Sicherheit abgelehnt! Wie schön, dass daher zumindest in Permakultur-Kreisen auch in diesem Jahr konsequent auf online bestellte „Ex-und hopp“- Nordmann-Tannen und dubiose Plantagen-Erzeugnisse ohne Bio-Siegel verzichtet wird!

Stattdessen werden kleine Bäume aus nachhaltigem Bio-Anbau angeschafft. Am besten mit Wurzelwerk, denn so kann der Weihnachtsbaum nach dem Fest wieder eingepflanzt werden und gefällt später auch noch Eichhörchchen und Tannenmeisen! Noch besser und umweltverträglicher ist es natürlich, gleich ganz auf einen Christbaum zu verzichten und z. B. eine selbstgebastelte und bemalte Weihnachtsbaum-Attrappe aus Papier oder Pappe herzustellen! ;-)

Wenn es doch unbedingt ein echter Weihnachtsbaum sein soll, achtet beim Kauf unbedingt auf die Siegel der Bio-Anbau-Verbände, z.B. das EU-Bio-Siegel, oder die Siegel von Biokreis, Bioland, Demeter oder Naturland. Weitere Infos zum Thema „Bio-Weihnachtsbaum-Kauf“ findet Ihr bei Robin Wood oder beim BUND!

Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau

Fest steht: der verantwortungsvolle Weihnachtbaum-Kauf, also aus Bio-Anbau (Mischkulturen, ohne Spritzmittel usw.) liegt im Trend. Und: Authentizität, Nachhaltigkeit und der liebevolle Umgang miteinander sind für viele Menschen wichtiger als vordergründiger Konsumrausch und die Jagd nach dem größten, „perfekten“  Weihnachtsbaum!

In diesem Sinne: Euch allen eine schöne, besinnliche Vorweihnachtszeit!

Mehr zum Thema Bio-Weihnachtsbaum – hier bei Permakulturtipps.de


Beitragsbild: Henry David Thoreau, Quelle: National Portrait Gallery (gemeinfrei).

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen